Danone Nations Cup powered by Puma 2017 in Erlbach

Spielplan zum Download: Spielplan-DNC-Erlbach-07-05-2017-1

 

Turnierregeln DANONE NATIONS CUP powered by PUMA in Erlbach 2017 

Gespielt wird im Wesentlichen nach den Regeln des BFV für die D-Junioren. Die Sonderbestimmungen für den DANONE NATIONS CUP sind anschließend aufgeführt.

Für alle hier nicht geregelten Sachverhalte sind die Regeln des BFV maßgebend.

1. Spielfeld

Gespielt wird auf Spielfeldern, die quer zum normalen Spielfeld in jeweils einer Spielhälfte des Großfeldes angeordnet sind. Aufgrund der Verletzungsgefahr wird von der Mittellinie des Großfeldes nach links bzw.

rechts je eine Linie in einem Abstand von einem Meter gezogen bzw. gekennzeichnet. Der Raum an der Mittellinie des Großfeldes ist die neutrale Zone. Während der Spiele halten sich dort keine Zuschauer, Auswechselspieler oder Betreuer auf. Der Strafraum ist 29 m x 12 m groß. Der Torraum entfällt ganz.

Abstoß wird im Bereich des Strafraums ausgeführt. Die Strafstoßmarke ist acht Meter von der Torlinie entfernt. Tore sind 5 m x 2 m groß und so zu befestigen, dass sie nicht umfallen können. Bälle zum Aufwärmen müssen selbst mitgebracht werden.

2. Mannschaftsstärke/Auswechslungen

Eine Mannschaft besteht aus 1 Torwart, 7 Feldspielern und maximal 4 Auswechselspielern.

Es sind ausschließlich die auf dem Spielberichtsbogen aufgeführten Spieler spielberechtigt. Beliebig viele Auswechslungen erfolgen an der Mittellinie in Spielunterbrechungen und nach

Anzeige durch den Schiedsrichter. Bei Wechselfehlern erfolgt eine 2 Minuten-Strafe für den zu viel eingewechselten Spieler. Ein weiterer Spieler muss das Feld ebenso verlassen, sodass eine Unterzahl entsteht.

3. Spielberechtigung

Spieler und Spielerinnen der Jahrgänge 2005 und 2006 sowie jüngere dürfen am Turnier teilnehmen, keinesfalls jedoch Spieler und Spielerinnen des Jahrgangs 2004. Um das genaue Alter der Spieler bestimmen zu können, muss ein gültiger Spielerpass, Schülerausweis oder Kinderausweis vorgelegt werden. (Ausweis mit Foto) Vor dem ersten Spiel erfolgt eine Pass- und Gesichtskontrolle durch Schiedsrichter. Bitte füllen Sie hierfür den beiliegenden Spielberichtsbogen aus und bringen ihn zum Turnier mit.

4. Spielzeit

Vorrunden- und Platzierungsspiele: 1 x 15 Minuten ohne Seitenwechsel.

Ausnahme: Finale: 2 x 10 Minuten mit Seitenwechsel ohne Pause.

5. Spielstrafen

a) Verwarnung (gelbe Karte).

b) Zeitstrafe (2 Minuten).

c) Feldverweis (rote Karte) – Sperre für dieses und alle weiteren Turnierspiele.

6. Spielmodus

Es wird in 6 Gruppen gespielt. In jeder Gruppe spielen 4 Mannschaften. Die Gruppeneinteilung wurde vor dem Turnier ausgelost. Die Gruppen spielen nach dem Modus jeder gegen jeden und ermitteln so die Platzierungen in der Gruppe.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.